Beiträge auf Deutsch, Specials/Aktionen

[Blogparade] #Inspirationsfeuer

Heute kommt mein Beitrag zur neuesten Aktion der Rechargers, einer Blogparade mit dem Motto #Inspirationsfeuer. Eingeladen wurde ich von der lieben Eva – hier geht’s zu ihrem Autorenblog. Ich habe mir lange überlegt was ich zum Thema Inspiration beitragen könnte, denn ich wollte unbedingt über etwas schreiben, das mir am Herzen liegt. Deshalb gehe ich heute etwas off-topic und bringe euch eine Mischung aus Buchempfehlungen und persönlichem Erfahrungsbericht zu den Themen Yoga und Miracle Morning Programm.

Tänzer-Bild-1
Das wunderschöne Gruppenbild der Teilnehmer gezeichnet von Elenor Avelle

Do you even Yoga!?

Bereits vor einigen Jahren habe ich mich sehr für Yoga interessiert und habe angefangen ohne jegliche Vorerfahrung daheim mit einem kleinen Büchlein zu üben, was allerdings nicht so erfolgreich war. Wenn man sich vorher noch nie damit auseinandergesetzt hat, kann Yoga mit seinen ganzen verschiedenen Richtungen und Praktizierungsweisen sehr überwältigend sein. Da ich die Haltungen damals nicht richtig gelernt habe (was übrigens sehr schädlich sein kann) und Yoga mehr als Entspannungstraining genutzt habe anstatt als richtigen Sport, ist das ganze etwas ins Nichts verlaufen und ich habe es eine Zeit lang ganz vergessen.

Keep reading, there’s more!

Advertisements