Allgemein, Monthly Wrap Ups, Posts in English, Specials/Aktionen

[Monthly Wrap Up] March 2017

This is the first post I’ve written in several weeks that’s in English and I’m excited! Turns out it’s harder to balance between two languages than I expected. At first, I was definitely more comfortable writing in English because it’s the only language I’ve actually written any substantial sort of text in in a pretty long time. Now that I’ve gotten back into German, which I realize is a strange thing to say since it’s my native language, it kind of took over and I just kept at it. My goal for the future will definitely be to switch it up more.

Now that that’s out of the way, let’s get into my monthly wrap up for March 2017. I’ve seen a lot of these among many different bloggers and booktubers and really love the idea of a post where I can talk about all the books I’ve read during the month, my TBR for the next month, as well as any other random thing that’s been going on in my life!

March Books

I finished a total of 5 books in March and am very close to finishing Queen of Shadows as well as The Dream Thieves! Here they are:

IMG_5591
Sadly I don’t own a physical copy of Heir of Fire yet, but that will change soon!

Voyager by Diana Gabaldon

Look at that monster of a book! The Outlander series has quickly become one of my absolute favorites so of course this book did not disappoint. It’s the third in the series and the longest one so far – but with roughly 1,000 pages by far not the longest out of the 8 that have been published up to now – yet it wasn’t boring at all. So much happens in it that I’m very curious to see if the author will be able to keep up with that pacing in the future books.

IMG_5590

Everything, Everything by Nicola Yoon

One of my favorite contemporary reads this year, I can already tell. The Sun is Also a Star is next on my list! I’ve reviewed it in depth in German and in English.

The Raven Boys by Maggie Stiefvater

This book is so weird, but in the best way possible! The characters are very quirky but totally lovable and the story is the most unique thing I’ve read in a while. I think I found a new favourite series so I just had to keep reading right after I finished this one. So far that makes a total of 3 amazing books for last month! You can read my review here.

IMG_5589

Crown of Midnight by Sarah J. Maas

I was very apprehensive about this series after reading Throne of Glass (here’s my review) but wanted to keep reading because everyone raves about it and says it keeps getting better with every book. I have to say I agree with the last part. It was significantly better than Throne of Glass but still didn’t fully convince me.

Heir of Fire by Sarah J. Maas

I’m surprised to say that I liked this one even better than Crown of Midnight, which says a lot looking at my feelings towards the first installment! I’m still not a massive fan of the series because I still think it’s just okay and not that special but it has improved so much that I will definitely keep reading!

New Additions

IMG_5587

Surprise, surprise, I also bought some new books!
4 relatively new releases, as well as 3 older ones that I’ve been dying to get my hands on:

Click on the titles for more information on each book!

April TBR

This month will be dedicated to reading the first half of The Lord of the Rings by J.R.R. Tolkien. For that, I’m participating in a readathon hosted by Anabelle over at Stehlblüten that stretches out over the next two months and the goal of which it is to finish the whole epic masterpiece until the 1st of June. For more information, you can check out yesterday’s post.

As I’m fairly busy at the moment with school, I’m not entirely sure how much else I will be able to read, since The Lord of the Rings is already such an extensive tale. If I do find the time, however, and after I’ve finished my current reads and audiobook, which are still The Dream Thieves by Maggie Stiefvater, Fangirl by Rainbow Rowell and Queen of Shadows by Sarah J. Maas, my plan is to get into these gems:

Blue Lily, Lily Blue by Maggie Stiefvater | Empire of Storms by Sarah J. Maas
The Hate U Give by Angie Thomas

     

Life

For a while now I’ve been a little unsatisfied with the way I’ve been doing my everyday planning and now that I’ve started this blog I really want to become more organized. After hearing about Bullet Journaling through Eva from Schreibtrieb and lots and lots of research, I started my own bullet journal!

IMG_5588

In the beginning it’s very strange and it took me a long time to do my first couple of spreads because I’m such a perfectionist and wanted it to be flawless. After a while, though, it got easier and started to become a lot of fun! You feel so proud looking back at what you’ve created for yourself!

I recommend checking out these two sites for more information on how bullet journaling works:

What books have you read this past month? Are you excited for April?

larissa

Advertisements

12 thoughts on “[Monthly Wrap Up] March 2017”

  1. Hallo,
    da du viel Englisch liest, scheint es mir natürlich, dass du auch auf Englisch schreibst. Fand ich sehr interessant, mal einen Blog auf englisch zu lesen.
    Ich selber lese auch englische Bücher, sogar mal schwedische, aber schreibe selber nur auf Deutsch. In meiner beruflichen Laufbahn hab ich mal englische Handbücher schreiben müssen, das hat mir gelangt, ehrlich gesagt.
    Meine aktuelle Rezension ist sogar zufällig über ein englisches Buch. Kennst du die Reihe um Jill Gooder – Witch is? [http://buchvogel.blogspot.de/2017/04/witch-is-why-wolf-howled-18-von-adele.html]
    Liebe Grüße
    Daniela

    Liked by 1 person

    1. Hallo Daniela,
      vielen Dank für die lieben Worte! Das ist ja cool, dass du mal englische Handbücher geschrieben hast!
      Die Reihe kenne ich nicht, bin aber jetzt auf dem Weg zu deinem Blog und schaue es mir an! 🙂
      Viele liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      Larissa

      Like

  2. Hi Larissa,
    dank dem #litnetzwerk bin ich gerade auf deinen Blog gestoßen und hab ein wenig gestöbert. Cool, dass du auf Deutsch und auf Englisch schreibst! Ich lese selbst auch immer mehr Bücher auf Englisch, da ich es meist schöner finde, Bücher in der Originalsprache zu lesen und das ist bei vielen nun mal Englisch.
    “Shadow and Bone” habe ich erst vor kurzem gelesen und werde mir bald die Folgebände kaufen. Die Throne of Glass-Reihe reizt mich ja auch, aber bis ich dazu komme, dauert es bestimmt noch eine Weile. 😀
    Mit dem Bullet Journaling hab ich auch dieses Jahr angefangen und bin ganz begeistert. 😉
    Liebe Grüße
    Anka

    Liked by 1 person

    1. Hey Anka,
      vielen, vielen Dank für die lieben Worte 🙂
      Ich will unbedingt bald “Six of Crows” lesen und möchte die vorhergehende Trilogie deswegen zuerst lesen. Dir scheint es ja gefallen zu haben, wenn du dir die weiteren Bände kaufst?
      Die Throne of Glass-Reihe ist zwar ganz nett, aber meiner Meinung nach nichts, das man unbedingt gelesen haben muss, also würde ich mir da an deiner Stelle auch keinen Stress machen 😀
      Toll, dass du auch mit dem Journaling angefangen hast! Ist dir das am Anfang auch ein bisschen schwer gefallen? So langsam läuft es bei mir immer besser, aber als Perfektionistin hatte ich erst ein paar Schwierigkeiten damit.
      Bin jetzt auf dem Weg zu deinem Blog!
      Viele liebe Grüße,
      Larissa

      Liked by 1 person

      1. Ja, der erste Band hat mir gut gefallen und “Six of Crows” will ich auch unbedingt lesen, wenn ich die Trilogie beendet habe.
        Die Throne of Glass-Reihe steht auf meiner to read-Liste auch eher weiter hinten, aber irgendwann würde ich sie schon gerne lesen. 😉
        Am Anfang war ich ein wenig erschlagen von den vielen Möglichkeiten und hab verschiedenes ausprobiert, bis ich so langsam rausgefunden hab, wie es für mich am besten funktioniert. Das mit dem Perfektionismus kenne ich auch nur zu gut, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt, dass es eben nicht immer perfekt ist. Zumindest in Bezug auf mein Bullet Journal hab ich das jetzt akzeptiert. 😀
        Liebe Grüße
        Anka

        Liked by 1 person

  3. Hi Larissa,

    beeindruckend, dass du auf Englisch schreibst! Ich finde das großartig. Meinen Respekt dafür. Deine Statistik finde ich sehr ansprechend und angenehm zu lesen. Deine gelesenen Bücher kenne ich entweder, weil ich sie gelesen habe, oder viel von ihnen in den Sozialen Medien gesehen habe. Auf einige bin ich jetzt noch gespannter ^^
    Dass du ein Bullet Journal führst, finde ich extrem spannend. Solche Artikel lese ich wahnsinnig gerne, da ich immer wieder auf der Suche nach Inspiration und Tipps für meins bin 🙂

    Liebe Grüße und ein tolles #litnetzwerk
    Nina

    Liked by 1 person

    1. Hallo Nina,
      vielen, vielen Dank fürs Vorbeischauen und die lieben Worte! Es freut mich wirklich sehr, dass dir mein Blog gefällt 🙂
      Ich lese auch wahnsinnig gern Beiträge übers Bullet Journaling! Man kann nie genug Inspiration haben. Auf YouTube sind da auch einige unterwegs von denen ich mir schon das ein oder andere abgeschaut habe, hihi.
      Bin jetzt auf dem Weg zu deinem Blog!
      Viele liebe Grüße,
      Larissa

      Like

      1. Also ich mag total gerne Kara von Boho Berry. Vielleicht kennst du die ja schon, aber die ist total sympathisch und denkt sich immer so schöne Spreads aus! Da lohnt es sich auf jeden Fall mal vorbeizuschauen. Jasminar mag ich auch ganz gerne 🙂
        Hast du denn ein paar Empfehlungen?

        Liked by 1 person

      2. Oh ja, Boho Berry habe ich auch schon für mich entdecken können. Auf YouTube folge ich noch Carrie Crista gefunden, der ich sehr gerne folge. Ansonsten ergoogle ich die Sachen, die ich gerade brauche… 🙂

        Liked by 1 person

  4. Ich finde es cool, dass du so zwischen den Sprachen wechselst. Ich lese beides gern, darum gefällt mir das sehr 🙂 Deine gelesenen Bücher sind alles Bücher/Reihen die ich noch lesen möchte, sobald es die Zeit mal zulässt. “The Hate U Give” habe ich schon gelesen und fand es fantastisch, viel Spaß damit, aber natürlich auch mit den anderen geplanten Büchern!

    Liked by 1 person

    1. Hallo Jacquy,
      vielen Dank fürs Vorbeischauen! Es freut mich total, dass dir das gefällt 🙂
      Ich freue mich so darauf “The Hate U Give” zu lesen! Das ist gerade so ein wichtiges Thema. Bis jetzt hab ich wirklich nur Gutes darüber gehört.
      Viele liebe Grüße,
      Larissa

      Like

I'd love to hear from you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s