Beiträge auf Deutsch, Gemeinsam Lesen, Specials/Aktionen

[Aktion] Gemeinsam Lesen #2

Gemeinsam Lesen
Mit einem Klick aufs Banner kommt ihr zum Sammelbeitrag bei Schlunzen-Bücher

Da ich gerade voll im Uni-Stress bin, konnte ich letztes Wochenende leider nicht meine geplante Rezension schreiben, hole das aber auf jeden Fall diese Woche nach. Bis dahin mache ich wieder bei ein paar Aktionen mit, wie der heutigen Aktion Gemeinsam Lesen, die jeden Dienstag bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher gehostet wird. Jeder stellt sein aktuelles Lesematerial vor und beantwortet eine zusätzliche Frage, die sich jede Woche ändert. Ich freue mich ganz besonders auf die heutige Frage, da sie sich um Hörbücher dreht.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Da ich noch die selben beiden “physischen” Bücher wie letzte Woche lese, habe ich mir gedacht, ich stelle euch heute das Hörbuch vor, das ich im Moment anhöre. Passt ja gut zur Frage, hehe. Es handelt sich um Queen of Shadows, den 4. Teil der Throne of Glass Reihe von Sarah J. Maas. Ich kann leider keine Seitenzahl nennen, habe aber bis jetzt ca. 3 Stunden von 20 angehört.

Queen of Shadows.jpg

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

“You witches value your offspring so ardently” ist der letzte Satz, den ich angehört habe.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wer meine Rezension zu Throne of Glass gelesen hat weiß, dass ich kein großer Fan davon war. Die Reihe wollte ich aber trotzdem weiterlesen, weil alle so davon geschwärmt haben und ich wissen wollte, ob es vielleicht wirklich noch viel besser wird. Ich muss sagen, dass mir die darauffolgenden Bände tatsächlich um einiges besser gefallen haben als der erste. Dabei war mir der dritte noch lieber als der zweite. Von diesem Band habe ich bis jetzt noch nicht genug angehört um sagen zu können, wie er im Verhältnis zu den anderen steht.
Der Schreibstil hat sich zwar gebessert, meine Lieblingsreihe wird es aber sicher trotzdem nie werden, weil ich die Geschichte einfach nur okay finde und nicht überragend.

4. Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher Hören für dich gleichwertig wie Lesen?

Wenn man mich das vor ein paar Monaten gefragt hätte, hätte ich gesagt, dass ich gar nichts von Hörbüchern halte. Ich habe nie welche angehört und dachte immer, ich könne mich dabei eh nicht auf die Geschichte konzentrieren, es wäre nicht gleichwertig mit Lesen, die Sprecher würden mir nur auf die Nerven gehen und so weiter. Ende letzten Jahres allerdings, nach einem sehr verzweifelten Blick auf meinen immer höher wachsenden SuB, habe ich beschlossen, es doch mal mit Hörbüchern zu probieren um so hoffentlich einige Bücher schneller “abarbeiten” zu können. Ich wurde positiv überrascht.

Seit Dezember letzten Jahres habe ich insgesamt 12 Hörbücher angehört und bin mit Queen of Shadows jetzt beim dreizehnten. Ich habe mich selbst überrascht damit, wie gut mir Hörbücher mittlerweile gefallen und wie schnell ich damit beim Lesen vorankomme. Fast jeden Tag höre ich einige Stunden, zum Beispiel während ich aufräume, putze oder mich morgens fertig mache. Dabei kann ich mich trotzdem gut auf die Geschichte konzentrieren, weil ich bei den Aktivitäten ja nicht groß denken muss.
Ich weiß nicht genau, ob ich sagen würde, dass das Anhören mit dem Lesen auf einer Ebene steht, aber das ist in Ordnung für mich. Natürlich lese ich Bücher lieber selbst, aber nebenher ein bisschen was vom SuB streichen können, ohne dafür extra Zeit aufwenden zu müssen, finde ich einfach super praktisch.

Wie ist das bei euch? Mögt ihr Hörbücher oder könnt ihr vielleicht gar nichts damit anfangen?

larissa

Advertisements

12 thoughts on “[Aktion] Gemeinsam Lesen #2”

  1. Hey,

    Von Throne of glass habe ich auch schon viel gehört, aber ich bin ja eh mehr bei den historischen Romanen zu Hause, daher habe ich die Reihe nicht gelesen. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Hören.
    Vlt wird es irgendwann auch noch mein Ding. Bisher habe ich keine Hörbücher gehört, von daher kann ich dazu gar nicht so viel sagen.

    LG, Moni

    Liked by 1 person

    1. Hallo Moni,
      es lohnt sich definitiv Hörbücher mal auszuprobieren. Da merkt man dann ganz schnell, ob es was für einen ist, oder eben nicht.
      Bei Throne of Glass scheint es ja genauso zu sein 😀 Alle lieben die Reihe, aber ich finde sie eher nicht so toll. Falls du es auch irgendwann mal liest, musst du mir dann sagen, wie du es fandest 🙂
      Liebe Grüße,
      Larissa

      Like

  2. Hallo Larissa, 🙂
    die Reihe habe ich nicht gelesen, aber schade, dass sie dir nicht 100 %-ig zusagt.
    Bücher mit Hören vom SuB zu streichen, ist echt praktisch. 🙂 Habe ich noch nie probiert, weil ich Hörbücher bisher nur als Re-reads höre, also eigentlich das genaue Gegenteil. 😀 Aber ich finde es auch toll, neben Tätigkeiten Hörbuch zu hören, die man sowieso machen muss und über die man nicht groß nachdenken muss. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Liked by 1 person

    1. Hallo Marina,
      Re-Reads als Hörbücher anzuhören ist eine sehr gute Idee. Wenn man die Geschichte schon kennt muss man ja vielleicht auch nicht ganz so sehr aufpassen, dass man nichts verpasst, wenn man mal kurz abschaltet 😀
      Ich habe zwar bis jetzt nur sehr wenige Bücher ein zweites Mal gelesen, aber Hörbücher sind da eine gute Alternative, die ich mir auf jeden Fall merken werde!
      Liebe Grüße,
      Larissa

      Like

    1. Hallo Johnni,
      ja, das mit dem Abschweifen kann manchmal ein Problem sein. Deshalb bin mal ganz ehrlich und gestehe, dass ich eher Bücher anhöre, die ich zwar lesen will, aber mich vielleicht nicht ganz so brennend interessieren. Da stört es mich dann nicht so sehr, wenn ich mal kurz abschalte und vielleicht ein paar Sätze verpasse. Aber das muss jeder selber wissen und man muss einfach mal ausprobieren, ob man damit klarkommt 🙂
      Liebe Grüße,
      Larissa

      Like

  3. Guten Abend!
    Für mich steht hören und lesen auf einer Ebene. Ich höre Hörbücher allerdings nur im Auto, da ich mich zuhause so schlecht auf ein Hörbuch konzentrieren kann. Da ich täglich ungefähr eine Stunde mit dem Auto unterwegs bin, kommt da aber übers Jahr auch einiges an Hörminuten zusammen. Gerade höre ich Das Brombeerzimmer und es gefällt mir sehr gut.
    LG
    Yvonne

    Liked by 1 person

    1. Hey Yvonne,
      ich finde es total toll, dass Hören und Lesen bei dir auf einer Ebene sind. Leider denken ja viele, dass das Hören irgendwie minderwertig ist. Beim Autofahren habe ich auch immer ein Hörbuch laufen, aber ich muss sagen, dass ich mich zuhause, zum Beispiel beim Putzen, oft besser darauf konzentrieren kann als beim Fahren.
      LG
      Larissa

      Like

      1. Hallo Larissa,
        das kann ich nachvollziehen. Wenn ich nur zur Arbeit fahre (die Strecke fahre ich im August seit 18 Jahren) dann ist das kein Problem. Wenn ich in die Stadt oder eine unbekannte Strecke mit viel Verkehr fahre, dann stelle ich das Hörbuch aus, dann muss ich mich mehr aufs fahren konzentrieren und bekomme vom Hörbuch nicht genug mit.
        LG
        Yvonne

        Liked by 1 person

  4. Hi,

    ich höre ab und zu Hörbücher, wobei ich das nicht so nebenbei kann. Da ich dann öfters merke, wie meine Gedanken abschweifen. Deshalb höre ich meist bei langen Autofahrten, denn da kann ich irgendwie am Besten hören. Ansonsten ist mir das Buch in der Hand immer noch lieber. 😉

    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    Liked by 1 person

    1. Hey Diana,
      vielen Dank fürs Vorbeischauen!
      Genau so geht es mir auch. Beim Autofahren habe ich auch meistens ein Hörbuch am Laufen 🙂
      Generell habe ich natürlich lieber die richtigen Bücher in der Hand.
      Liebe Grüße,
      Larissa

      Like

I'd love to hear from you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s